Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header
    Nachricht vom 01.08.17 | modell-hobby-spiel

    Handgemacht: Ideenreich für Kreative

    22. modell-hobby-spiel zeigt die heißesten Trends für „Selbermacher“

    Do it yourself auf 10.000 Quadratmetern: Vom 29. September bis 1. Oktober 2017 entsteht auf der modell-hobby-spiel Deutschlands größtes Bastelatelier. Ob Nähen, Stricken, Dekorieren, Cupcakedesign, Upcycling oder Handlettering – in zahlreichen Vorführungen und Workshops lassen sich angesagte DIY-Trends kennenlernen und testen, phantasievolle Unikate gestalten. Neben cleveren Ideen findet die Kreativ-Community auf dem riesigen, bunten „Selbermacher“-Areal in Messehalle 4 Handarbeits-Produkte und aktuelles DIY-Zubehör.

    Kreatives Austoben hat eine lange, erfolgreiche Tradition auf der modell-hobby-spiel. Um brandheiße Trends wie Handlettering zu erleben sowie ihre Grundausstattung zu erweitern, trifft sich die Handarbeits- und Do-it-yourself-Gemeinde auch 2017 auf Deutschlands besucherstärkster Publikumsmesse für kreatives Gestalten, Modellbau, Modelleisenbahn und Spiel. Das Kreativ-Areal von 10.000 Quadratmetern bietet aber genauso Neueinsteigern vielfältige Inspirationen, präsentiert Zubehör, Materialien, Techniken. Zahlreiche Aussteller haben das gesamte Portfolio des Kreativwerdens im Programm, von Handarbeiten, Malen, Basteln, DIY und floralem Gestalten bis Home Deko. Neben der Produktfülle besticht das breite, abwechslungsreiche Angebot an Vorführungen und Workshops.

    Manege frei für den Bastelzirkus: Handlettering statt Computerschrift

    Im Bastelzirkus von Kunst & Kreativ geht Probieren über Studieren. Absolut hip: Die Einführungs-Workshops zum Trendhobby Handlettering. Der Digitalisierung zum Trotz werden Buchstaben und Wörter dabei zum Beispiel mit Bleistift, Fineliner oder Filzstift sorgfältig und kunstvoll per Hand gezeichnet – für Geschenkverpackungen, Tischkarten, Wandbilder oder handgeschriebene Einladungen. Neben Papier und Pappe lassen sich ebenfalls Glas, Porzellan, Stoff oder Metall auf diese Weise effektvoll verzieren.

    Rund 15 Themen umfasst das Workshop-Programm im Bastelzirkus insgesamt – unter anderem arbeiten die Teilnehmer schöpferisch mit Textilfarben, veganem Leder, Glas und Beton, gestalten Möbel, Deko und Accessoires im Vintage-Chic, lernen malen oder nutzen Inkjet-Drucker zur Textilveredlung. Besonderheit in diesem Jahr: eine große Nähschule inklusive Grundkurs Nähen mit Nähmaschine.

    Handgestrickt und selbst geklöppelt

    Stricken, Häkeln, Nähen, Sticken und sogar die alte Kunst Klöppeln sind im Kommen. Zunehmend stoßen junge Leute zur Handarbeits-Community. Gewachsen im Vergleich zum Vorjahr ist dieses Segment auch im Kreativ-Bereich der modell-hobby-spiel. Viele verschiedene Workshops zeigen den Umgang mit Nadeln, Garn und Stoff. Nicht zuletzt werden handgearbeitete Produkte verkauft, vom Unikat bis zur Kleinkollektion.

    Immer mehr Aussteller haben zudem Stoffe, Wolle und Zubehör im Gepäck. Darunter Neuheiten wie die ChiaoGoo-Stricknadeln, hergestellt aus einem speziellen, besonders hochwertigen Edelstahl und für besonders empfindliche Hände geeignet. Die Spitzen dieser Handarbeitsnadeln sind etwas länger als üblich – für ein noch feineres Maschenbild.

    Handgefärbte Wolle bringt beispielsweise das Wollgeschäft „Tausendschön“ mit, des Weiteren Sockenwolle, Lacegarne, Wolle für Loops, Schals und Mützen sowie Nadeln namhafter Hersteller. Strickanleitungen in Kooperation mit der Designerin Regina Satta sind ebenfalls im Angebot, außerdem gibt es zu allen ausgestellten Mustern jeweils kostenlose Anleitungen.

    Anregungen für Patchwork-Künstler liefern 44 Quilts mit Stadtansichten von Prag unter dem Titel „Praga Mater Urbium“ (Prag, die Mutter aller Städte). Ferner ist die Ausstellung „Jahreszeiten“ des Vereins Patchwork Gilde Deutschland zu sehen.

    Aus Alt mach Neu

    Die vier Wände mit einfachen Handgriffen originell umgestalten oder einfallsreich dekorieren? Die modell-hobby-spiel ist der perfekte Platz, um dafür Ideen und Anregungen zu sammeln sowie die nötigen Materialien einzukaufen. Zugleich werden moderne Techniken dazu direkt vor Ort vermittelt.

    Dass neu gestalten nicht gleichzeitig wegwerfen bedeuten muss, beweist Upcycling als Trendthema in Sachen Home Deko. Altes wird hier zu neuem Designleben erweckt. Wie das geht, zeigt Steffi Neumann von Mustergültig-Design. Aus altem Porzellangeschirr fertigt sie geschmackvolle Accessoires. Die Kaffeekanne wird zur Lampe, aus Tellern entsteht eine Etagere, Zuckerdosen und Milchkännchen werden in Gartendeko umgewandelt, ausgesägte Motive von Sammeltassen erhalten als Schmuckstücke ein zweites Leben.

    Neben dem Verkauf ihrer Kreationen liefert die Diplom-Designerin Tipps zum Selbermachen. Aus vorbereiteten Teilen können die Besucher ihre Wunsch-Etagere zusammenstellen oder – ausgestattet mit Know-how und Material – zu Hause Hand anlegen. Am Stand gibt es deshalb Vorführungen sowie Workshops zum Bohren und Verarbeiten von Porzellan.

    Kuchenkunst: Pimp your cake!

    Phantasievoll verziertes Backwerk, aufgepeppte Cupcakes und lustige Cake Pops: Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr wird der Ausstellungsbereich Torten- und Kuchendesign weiter ausgebaut. Weil die Tortenkunst mit den passenden Utensilien leichter gelingt, stellen namhafte Hersteller und Händler vielfältige Hilfsmittel vor – von der Kuchenform über Keksausstecher und -stempel bis zum Modellierwerkzeug. Zutaten wie Fondant, Streusel, Perlen, Guss und Dekoelemente aus Zucker runden das Angebot ab.

    Workshops des Tortenateliers Leipzig und der Cake Company widmen sich den süßen Kunstwerken. Die prominente Cake-Designerin und Buchautorin Anita Recalde verrät wertvolle Tricks zum Arbeiten mit Rollfondant, Gestalten von Mohnblüten sowie Modellieren von Figuren.

    Hinein in Deutschlands größten Hobbyraum: Öffnungszeiten und Eintrittspreise

    Am 29. und 30. September 2017 öffnet die modell-hobby-spiel von 10.00 bis 18.00 Uhr ihre Tore sowie am 1. Oktober zwischen 10.00 und 17.00 Uhr.

    Die Tageskarte für Messefreitag und -sonntag (29. September/1. Oktober) kostet 13,50 Euro und am Samstag (30. September) 14,50 Euro. Ermäßigte Tagestickets sind für 9,90 Euro erhältlich beziehungsweise kosten 5,00 Euro für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Der Eintritt für Kinder bis einschließlich fünf Jahren ist frei.

    Dauerkarten (nur online und an den Tageskassen) gibt es für 29,00 Euro und Gruppenkarten (ab zehn Personen) für 9,90 Euro pro Person.

    Wer im Online-Ticketshop (ab 2. August) sowie in den rund 700 Vorverkaufsstellen (ab 4. September) kauft, erspart sich lange Wartezeiten an der Tageskasse.

    Am Besuchstag berechtigen die Eintrittskarten im öffentlichen Nahverkehr zur einmaligen kostenfreien Hin- und Rückfahrt zum/ab Messegelände (gültig in den Tarifzonen 110, 151, 156, 162, 163, 168, 210, 225).

    Aktuelle Informationen zur Messe gibt es unter www.modell-hobby-spiel.de sowie auf www.facebook.de/modell-hobby-spiel.

    Über die modell-hobby-spiel

    Die modell-hobby-spiel ist Deutschlands besucherstärkste Publikumsmesse für die Bereiche Modellbau, Modelleisenbahn, kreatives Gestalten und Spiel. Über 600 Aussteller und ein umfangreiches Rahmenprogramm ziehen jährlich rund 100.000 Besucher an. Neben dem breiten Produktangebot steht vor allem das Ausprobieren im Fokus: Zu den Highlights der Messe zählen Vorführungen, die größte Indoor-Flugfläche Deutschlands, ein großes Spieleareal, zahlreiche Kreativ-Ateliers und detailreich gestaltete Modellanlagen. Stets werden aktuelle Trends aufgegriffen – neu in diesem Jahr ist der Ausstellungsbereich „Hobby 4.0“ mit zahlreichen Workshop-Angeboten rundum Technik, Robotik und 3D-Druck. In der Glashalle liefert eine Sonderschau Ideen und Anregungen zum Thema Kinderparty.

    Über die Leipziger Messe

    Die Leipziger Messe gehört zu den zehn führenden deutschen Messegesellschaften und den Top 50 weltweit. Sie führt Veranstaltungen in Leipzig und an verschiedenen Standorten im In- und Ausland durch. Mit den fünf Tochtergesellschaften und dem Congress Center Leipzig (CCL) bildet die Leipziger Messe als umfassender Dienstleister die gesamte Kette des Veranstaltungsgeschäfts ab. Dank dieses Angebots kürten Kunden und Besucher die Leipziger Messe 2016 zum dritten Mal in Folge zum Service-Champion der Messebranche in Deutschlands größtem Service-Ranking. Der Messeplatz Leipzig umfasst eine Ausstellungsfläche von 111.900 Quadratmetern und ein Freigelände von 70.000 Quadratmetern. Jährlich finden rund 280 Veranstaltungen – Messen, Ausstellungen, Kongresse und Events – mit bis zu 12.000 Ausstellern und über 1,2 Millionen Besuchern aus aller Welt statt. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green Globe Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des unternehmerischen Handelns der Leipziger Messe ist die Nachhaltigkeit. 2017 feiert die Leipziger Messe den 100. Geburtstag ihres Markenzeichens. Das Doppel-M ist eine der ältesten Messe-Marken der Welt und erinnert an die Mustermessen, die in Leipzig entwickelt wurden und bis heute die Grundlage des Messewesens bilden.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecherin
    Frau Patricia Grünzweig
    Telefon: +49 341 678 65 44
    Fax: +49 341 678 16 65 44
    E-Mail: p.gruenzweig@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Lädt...

    Aktuelle Veranstaltungen

    • CADEAUX Leipzig

      Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends

      02.09. - 04.09.2017
      button arrow
    • MIDORA Leipzig

      UHREN- UND SCHMUCKMESSE

      02.09. - 04.09.2017
      button arrow
    • efa

      15. Fachmesse für Gebäude- und Elektrotechnik, Licht, Klima und Automation

      20.09. - 22.09.2017
      button arrow
    • HIVOLTEC

      Fachmesse für Hoch- und Mittelspannungstechnik

      20.09. - 22.09.2017
      button arrow

      Veranstaltungskalender anzeigen button image

      Seite drucken
      • HTML
      • PDF
      Impressum| Datenschutz & Haftung| Beschaffung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten